Datenschutzerklärung

Wir als GROHE freuen uns über Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Produkten und unseren Services. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Nutzung unserer GROHE-X Plattform ist uns ein besonderes Anliegen. Deshalb informieren wir Sie gerne nachfolgend über die Erhebung personenbezogener Daten.

 

A. Verantwortlich für die Datenverarbeitung

Der Verantwortliche für die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen dieses Webauftritts gemäß den Vorschriften der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) ist:

Grohe AG,
Postfach 1361,
58653 Hemer
Germany.

Unseren Konzern Datenschutzbeauftragten, erreichen Sie unter „dataprotection(a)grohe.com“.

Mit dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über den Umfang der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (nachfolgend nur noch „Daten“). 

 

B. Datenverarbeitung bei Nutzung der GROHE-X Plattform

Im Rahmen des Betriebs der GROHE-X-Plattform (nachfolgend nur noch „Webseite“) verarbeiten wir Daten. Die Verarbeitung der Daten umfasst auch die Offenlegung durch Übermittlung.

Die im Einzelnen betroffenen Daten, Verarbeitungszwecke, Rechtsgrundlagen, Empfänger und Übermittlungen in Drittstaaten sind in der nachfolgenden Aufstellung aufgeführt:

 

a) Verwendung von Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden.

Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen. Auf unserer Plattform werden auch Cookies von Drittanbietern verwendet (z.B. zur Unterstützung unserer Werbe- und Marketingmaßnahmen). Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schließen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (sog. Persistente Cookies).

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen. Bereits gesetzte Cookies können Sie löschen. Bei der Nichtannahme von Cookies kann die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein.

Einzelheiten zu den von uns eingesetzten Cookies entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Informationen in der „Cookie-Liste“.

b) Logdatei

Wir protokollieren Ihren Besuch auf unseren Webseiten. Dabei werden die folgenden Daten verarbeitet: Name der jeweils abgerufenen Webseite, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time, Zugriffsstatus, die übertragene Datenmenge, der Browsertyp nebst Version, das von Ihnen genutzte Betriebssystem, die Referrer-URL (die zuvor besuchte Webseite), Ihre IP-Adresse und der anfragende Provider. Dies ist notwendig, um die Sicherheit der Webseite zu gewährleisten.

Die Daten verarbeiten wir entsprechend auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. Die Logdatei wird nach Ablauf von sieben Tagen gelöscht, es sei denn, dass diese zur Aufklärung oder zum Nachweis konkreter Rechtsverletzungen, die innerhalb der Aufbewahrungsfrist bekannt geworden sind, benötigt wird.

 

c) Registrierung auf der Webseite 

Sie haben auf der Webseite die Möglichkeit, an digitalen Veranstaltungen teilzunehmen sowie die dort bereitgestellten Inhalte zu nutzen. Um sämtliche Funktionen und Services auf der Webseite nutzen zu können, ist es erforderlich, dass Sie sich registrieren und einen eigenen Nutzer-Account anlegen. 

Wenn Sie einen Nutzer-Account anlegen, verarbeiten wir die für die Registrierung und den Login auf der Webseite erforderlichen Daten. Hierzu gehören Ihr Name, E-Mail-Adresse, Firmenbezeichnung, Land, ggfs. akademische Titel und Beruf sowie Ihre Zugangsdaten (Benutzername, Passwort).

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten auf Basis von Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Zweck der Datenverarbeitung ist das Zustandekommen und die Durchführung des Vertrags über die Nutzung der Webseite (Nutzungsbedingungen) und damit verbunden die Bereitstellung der auf der Webseite verfügbaren Funktionen und Services.

 

d) Nutzung der Webseite als digitale Content- und Veranstaltungsplattform

Wir stellen Ihnen auf der Webseite verschiedene Funktionen und Services zur Verfügung. Hierzu gehört insbesondere die Veranstaltung von digitalen Events sowie die Bereitstellung digitaler Inhalte (z.B. Artikel zu Produkt-Inspirationen, Design Stories, Projektbeispielen, Trainings- oder Installations-Videos, Präsentationen). 

Wir speichern Ihre persönliche Interaktion mit der Webseite, beispielsweise ob Sie sich für ein Event anmelden oder Sie bestimmte Inhalte zu ihren persönlichen Favoriten hinzufügen. Sie können die von Ihnen gebuchten Events sowie Ihre persönlichen Favoriten in Ihrem persönlichen Account-Bereich („My Grohe X“) einsehen. 

Wenn Sie sich für ein Event auf der Webseite anmelden, das von einer GROHE Landesgesellschaft veranstaltet wird, geben wir Ihre Daten an die jeweilige Landesgesellschaft weiter, soweit diese zum Zwecke der Organisation und Durchführung des Events erforderlich sind.

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten auf Basis von Artikel 6 Abs. 1 b) DSGVO. Zweck der Datenverarbeitung ist das Zustandekommen und die Durchführung des Vertrags über die Nutzung der Webseite (Nutzungsbedingungen) und damit verbunden die Bereitstellung der auf der Webseite verfügbaren Funktionen und Services.

 

e) Benachrichtigungen zu neuen Angeboten auf der Webseite (Grohe X Notifier)

Wir sind stets bemüht, die auf der Webseite bereitgestellten Angebote anzupassen und zu erweitern. Wenn Sie einen Nutzer-Account anlegen, werden wir Sie regelmäßig über die von Ihnen im Rahmen der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse über neue Angebote auf der Webseite benachrichtigen (sog. Grohe X Notifier). Hierzu gehören etwa Informationen zur aktuellen Online-Veranstaltungen und neuen Inhalten (z.B. Artikel zu Produkt-Inspirationen, Design Stories, Projektbeispielen, Trainings- oder Installations-Videos, Präsentationen) sowie Neuigkeiten zu neuen Funktionen und Services auf der Webseite. Die Zusendung dieser Informationen erfolgt bedarfsgerecht anhand Ihrer persönlichen Zielgruppe. 

Wir verarbeiten die personenbezogenen Daten auf Basis von Artikel 6 Abs. 1 f) DSGVO. Zweck der Datenverarbeitung und unser berechtigtes Interesse ist es, Sie jederzeit über aktuelle Angebote auf der Webseite zu informieren. Sie können der Zusendung von solchen Benachrichtigungen mittels E-Mail jederzeit kostenlos widersprechen, indem Sie in den jeweiligen Benachrichtigungen auf den dort enthaltenen Abmelde-Button klicken, ohne dass hierfür andere als die Übermittlungskosten nach den Basistarifen entstehen. 

f) Hosting und technischer Betrieb der Webseite

Im Rahmen des Hostings werden sämtliche im Zusammenhang mit dem Betrieb dieser Website zu verarbeitenden Daten gespeichert. Dies ist notwendig, um den Betrieb der Webseite zu ermöglichen. Die Daten verarbeiten wir zur Durchführung des der Nutzung der Webseite zugrundeliegenden Vertrags gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Zur Bereitstellung unseres Onlineauftritts nutzen wir Dienste von technische IT-Dienstleister, die die oben genannten Daten speichern. Teilweise haben diese IT-Dienstleister ihren Sitz außerhalb des EWR, namentlich in Indien.

g) Kontaktaufnahme und Informationsaustausch

Wir bieten Ihnen die auf der Webseite die Möglichkeit, uns über die dort bereitgestellten Funktionen und Formulare zu kontaktieren und Informationen von uns anzufordern. Informationen können in digitaler Form, in Schriftform oder auch im Rahmen von Gesprächsterminen angeboten werden. Sie können frei aus dem verfügbaren Informationsangebot auswählen.

Wir verarbeiten Ihre Daten zu dem Zweck, Ihre Anfrage zu bearbeiten sowie Ihnen die angeforderten Informationen zukommen zu lassen, Sie für eine weitere Unterstützung kontaktieren zu dürfen und Sie um Feedback zu unseren Services und Veranstaltungen zu bitten. Ferner nutzen wir Ihre Daten zu statistischen Zwecken, um Erfolgsmessungen durchzuführen und unser Angebot weiter zu verbessern. Wir übermitteln relevante Daten an beauftragte Unternehmen nur im Rahmen von Hosting und Logistikdiensten. Im Fall eines persönlichen Termins geben wir relevante Daten an die für Sie verantwortliche GROHE Niederlassung bzw. GROHE Landesgesellschaft weiter. Eine Übersicht der einzelnen GROHE Landesgesellschaften finden Sie [hier]. Eine Weitergabe Ihrer Daten an sonstige Dritte findet nicht statt.

Sofern Sie bei unseren Mitarbeitern Informationsmaterial bestellen, übermitteln wir Ihre Adressdaten an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen. Sofern es zur Abwicklung, beispielsweise auf Grund eines hohen Bestellvolumens, erforderlich ist, übermitteln wir zusätzliche Kontaktinformationen (beispielsweise Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Telefonnummer) zur Abstimmung eines Liefertermins (Avis) an das mit der Lieferung beauftragte Unternehmen.

Diese Daten werden von uns auf der Grundlage des Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO oder des Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO zur Abwicklung Ihrer Anfrage verarbeitet.

h) Newsletter

Sie können sich auf der Webseite für den GROHE Newsletter anmelden, um regelmäßig individuell angepasste Informationen über Angebote, Produkte und Services seitens GROHE und den GROHE Landesgesellschaft zu erhalten. Mit Ihrer Anmeldung zum Newsletter verarbeiten wir dabei die von Ihnen eingegebenen Daten (Namen, E-Mail-Adresse, Ihre Angaben zur Unternehmenskategorie und Interessen) und geben diese an die für Sie verantwortliche GROHE Landesgesellschaften weiter. Eine Übersicht der einzelnen GROHE Landesgesellschaften finden Sie [hier]. 

Wir holen bei der Anmeldung zum Newsletter folgende Einwilligung ein:
„Ich willige hiermit ein, von der Grohe AG und den Grohe Landesgesellschaften individuell an mich und meine Interessen angepasste Informationen über neue Angebote, Produkte und Services per E-Mail zu erhalten. Meine Einwilligung kann ich jederzeit widerrufen. Weitere Informationen zum Newsletter-Versand und den Grohe Landesgesellschaften finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen.“

Die Übersendung des Newsletters mittels Anmeldung erfolgt aufgrund Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit über den in der konkreten E-Mail enthaltenen Abmelde-Link widerrufen.

Die Anmeldung zum Newsletter erfolgt im sog. Double-Opt-In-Verfahren. Zur Verhinderung von Missbrauch senden wir Ihnen nach Ihrer Anmeldung eine E-Mail zu, mit der wir Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung bitten. Um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Anforderungen nachweisen zu können, wird Ihre Anmeldung protokolliert. Betroffen sind die Speicherung des Anmelde- und des Bestätigungszeitpunkts sowie Ihre IP-Adresse. Zum Versand des Newsletters setzen wir Dienstleister ein, denen wir die oben genannten Daten übermitteln.

Details zum jeweiligen Newsletter wie beispielsweise Inhalt oder Frequenz entnehmen Sie bitte der jeweiligen Registrierungsseite.

i) Webseitenanalyse

Wir nutzen für unsere Website die nachstehenden Analysetools von Drittanbietern, um das Verhalten unserer Nutzer besser verstehen und auswerten zu können. Wir setzen diese Analysetools nur ein, wenn Sie uns zuvor Ihre Einwilligung hierzu erteilt haben. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist daher Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO (Einwilligung).

Google Analytics

Wir verwenden Google Analytics einen Dienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA und Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street 4, Dublin, Irland („Google”). Google setzt hierbei bestimmte Cookies ein. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse), werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir verwenden die gespeicherten Informationen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.  

Wir weisen darauf hin, dass diese Website Google Analytics mit der Erweiterung „anonymizeIp()“ verwendet. Dadurch werden IP-Adressen vor der Übertragung an einen Server in den USA gekürzt. Ein direkter Personenbezug im Zusammenhang mit den gespeicherten Daten ist damit in der Regel ausgeschlossen. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server in den USA übertragen und dort gekürzt.

Sie können der Datenerhebung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen, indem Sie das Deaktivierungs-Add-on für Browser von Google Analytics verwenden, unter:

http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=en

Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie unter:

https://policies.google.com/privacy?hl=en&gl=en 
http://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners/
https://www.google.com/policies/privacy/ads/

j) Online-Marketing

Wir verwenden auf unserer Webseite verschiedene Dienste von Drittanbietern zum Conversion Tracking (Besuchsaktionsauswertung) und Remarketing (Wiedervermarktung). Durch diese Dienste wird es uns ermöglicht, die Effektivität unserer Werbeanzeigen statistisch zu erfassen und zu verbessern.

Zu diesem Zweck werden verschiedene Informationen sowie Interaktionen der Nutzer im Zusammenhang mit der Nutzung der auf unserer Webseite bereitgestellten Angebote und Funktionen sowie dem Umgang mit den von uns auf anderen Webseiten geschalteten Werbeanzeigen erfasst (z.B. ob ein Nutzer eine Werbeanzeige anklickt und sich daraufhin auf unserer Plattform registriert). Zu den erfassten Informationen gehören die IP-Adresse und weitere Daten des verwendeten Geräts (z.B. Geräte-ID, Betriebssystem), der Inhalt der jeweiligen Werbeanzeige sowie die Reaktion des Nutzers auf die jeweilige Werbeanzeige (z.B. Registrierung, Newslettereintragung). Die Erfassung der jeweiligen Informationen und Interaktionen erfolgt dabei in der Regel dadurch, dass die jeweiligen Drittanbieter Cookies auf dem Endgerät der Nutzer speichern und auf unserer Webseite eingebundene Tags auswerten. 

Auf Grundlage der erfassten Informationen und Interaktionen können wir die Aussteuerung unserer Werbeanzeigen verbessern und die auf unserer Webseite angebotenen Angebote und Funktionen optimieren. Ebenfalls ist es uns möglich, Nutzer erneut auf uns unsere Angebote und Produkte aufmerksam zu machen, z.B. durch Schaltung von individuellen, auf den Interessen der jeweiligen Nutzer basierende Werbeanzeigen auf anderen Webseiten der jeweiligen Drittanbieter und den von diesen betriebenen Werbenetzwerken.

Konkret setzen wir die folgenden Dienste ein:

  • DoubleClick von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA und Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street 4, Dublin, Irland („Google”).
  • Facebook Pixel von Facebook Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA und Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland (“Facebook”). 

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO.

Weitere Informationen zu den von uns beim Online-Marketing verwendeten Cookies finden Sie auch in der unten aufgeführten „Cookie-Liste“ sowie in den Cookie-Einstellungen (dort jeweils im Abschnitt „Targeting Cookies“).

k) Google Tag Manager

Wir nutzen auf der Plattform den Google Tag Manager von Google. Der Google Tag Manager unterstützt uns bei der Verwaltung und Steuerung der bei der Nutzung unserer Dienste, indem er dort sog. Website-Tags implementiert.

Bei Website-Tags handelt es sich um kleine Code-Teile, die in eine Webseite eingefügt werden. Anhand dieser Website-Tags ist es im Rahmen der oben beschriebenen Verarbeitung zur Webanalyse und zum Online-Marketing möglich, Aktionen von Nutzern nachzuverfolgen, die sie auf der Webseite durchführen. Der Google Tag Manager selbst ist eine Cookie-lose Domain. Es werden hierbei keine Cookies eingesetzt und es werden keine personenbezogenen Daten erfasst. Der Google Tool Manager löst lediglich andere Tags aus, die ihrerseits wiederum unter Umständen Daten erfassen. Jedoch greift der Google Tag Manager nicht auf diese Daten zu.

 

C. Datenverarbeitung bei Messen, Ausstellungen, Events, Schulungen und Seminare

Soweit wir Daten verarbeiten, die wir im Zusammenhang mit Industriemessen, Ausstellungen oder Events (außerhalb der Webseite) sowie der damit gegebenenfalls verbundenen Anmeldung auf unserem Online-Registrierungsportal erhalten, finden Sie nachfolgend weitergehenden Informationen zum Umfang dieser Datenverarbeitung:

a) Registrierung für spezifische Veranstaltungen

Um an unseren Veranstaltungen teilzunehmen, ist es erforderlich, sich als Teilnehmer zu registrieren.

Es ist erforderlich, dass Sie uns die jeweils für eine spezifische Registrierung erforderlichen personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen. Erforderliche Angaben sind dabei kenntlich gemacht, ohne deren Angabe eine Registrierung nicht erfolgen kann.

Eine automatisierte Entscheidungsfindung wird nicht vorgenommen.

Wir holen mit Ihrer Registrierung für ein spezifisches Event folgende Einwilligung ein:

„Ich möchte mich für ein spezifische GROHE Veranstaltung anmelden. Ich willige ein, dass GROHE, sowie die für mich zuständige GROHE Landesgesellschaft, meine Daten zu diesem Zweck, sowie zu Zwecken der Planung, Abstimmung und Kommunikation, Durchführung und Nachbereitung dieser Veranstaltung mit Umfragen, sowie zu statistischen Zwecken, nutzen darf. Ich kann meine Einwilligung jederzeit per E-Mail an „Dsgvo-hospitality (a) grohe.com“ mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.“

Sofern Sie Daten stellvertretend für einzelne Teilnehmer eingeben, und eine Anmeldung zu einer spezifischen Veranstaltung nur stellvertretend vornehmen, sichern Sie zu, dass Sie von dem jeweiligen Teilnehmer eine gleichlautende Einwilligung vorliegen haben, und den Teilnehmer über seine Widerspruchsmöglichkeiten aufgeklärt haben.

Im Fall eines Widerrufs kann es bis zu 96 Stunden dauern, bis wir Ihre Anfrage verarbeitet haben.

Ihre Daten werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO verarbeitet.

b) Einwilligung durch Übergabe einer Visitenkarte im Rahmen eines Events

Branchenüblich bedeutet der Austausch von Visitenkarten, dass Sie wünschen, zu einem bestimmten Zweck, beispielsweise einer weiteren persönlichen Abstimmung, von uns kontaktiert zu werden. 

Datenschutzrechtlich entfaltet die Übergabe einer Visitenkarte diese Wirkung jedoch nicht.

Um Sie im Rahmen eines Besuchs unseres Messestands oder einer unserer Veranstaltungen zu unterstützen, bieten wir Ihnen an, dass Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, für Sie die Daten Ihrer Visitenkarte zu speichern und nachfolgend mit Ihnen in Kontakt zu treten, um einen konkreten Betreuungsbedarf abzustimmen. Dabei unterstützen Sie unsere Mitarbeiter gerne.

Sofern Sie auf einer Veranstaltung nur eine Registrierung vornehmen, und GROHE Ihre Visitenkarte für die Vervollständigung Ihrer Daten übergeben, ohne jedoch eine weitere Auswahl von konkreten Beratungs- oder Informationsangeboten vorzunehmen, holen wir bei der Registrierung folgende Einwilligung ein: 

„Ich möchte von der GROHE AG und der für mich zuständigen GROHE Landesgesellschaft zum Zweck der Terminvereinbarung und zur Abstimmung weiterer Aktivitäten kontaktiert werden. Ich willige ein, dass GROHE meine durch Visitenkarte bereitgestellte Daten zu diesem Zweck, sowie zur Durchführung von Umfragen und zu statistischen Zwecken, verarbeiten darf und meine Daten innerhalb des GROHE Konzerns an die für mich zuständige GROHE Landesgesellschaft zur weiteren Betreuung übergeben darf. Ich kann meine Einwilligung jederzeit per E-Mail an „Dsgvo-hospitality (a) grohe.com“ mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.“

Im Fall eines Widerrufs kann es bis zu 96 Stunden dauern, bis wir Ihre Anfrage verarbeitet haben.

Ihre Daten werden auf Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO verarbeitet.

c) Foto- und Videoaufnahmen

Im Rahmen von Messen, Ausstellungen und Veranstaltungen können wir Foto und / oder Videoaufnahmen anfertigen („Medien“), ohne Ihre schriftliche Einwilligung vorab einzuholen. 

Anstelle einer schriftlichen Einwilligung weisen wir Sie so früh wie möglich auf eine Aufnahmetätigkeit hin. Durch Ihre Teilnahme an unserem Event, beispielsweise durch Betreten unseres Messestands, geben Sie eine konkludente Einwilligung durch schlüssiges Handeln ab. 

Unsere Aufnahmeaktivitäten werden offen und sichtbar erfolgen, und im Fall von Einzelaufnahmen werden wir Sie fragen, verbal oder durch eine Geste, ob Sie sich für eine Aufnahme, allein oder in einer Gruppe von Einzelpersonen, zur Verfügung stellen. Sie haben stets die Möglichkeit, bei dem jeweiligen Filmteam einer Einzelaufnahme zu widersprechen.

Gesamtaufnahmen, bei dem die Darstellung des Events, und nicht die Darstellung einer einzelnen Person / Gruppe von Einzelpersonen (Porträtaufnahme) im Vordergrund steht, bleiben hiervon ausgenommen. Videoaufnahmen stellen stets eine Gesamtaufnahme dar. Sofern eine Gesamtaufnahme angefertigt wird, bei der Personen lediglich im Sinne des Gesetzes „Beiwerk“ einer Szene sind, erfolgt diese Aufnahme auf der Grundlage unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DS-GVO.

Medien in Form von Gesamt- oder Porträtaufnahmen nutzen wir, auch in Teilen, für Veröffentlichungen im Rahmen unserer Geschäftstätigkeit und zur Darstellung des Unternehmens auf Intranet- und Internet-Seiten, Social Media, Print-Broschüren, Katalogen oder über andere Veröffentlichungsformen wie beispielsweise Kunden-veranstaltungen und Messen, in digitaler und/oder analoger Form, weltweit.

Durch Betreten unseres Messestandes geben Sie folgende Einwilligung:

“Ich willige ein, dass die GROHE AG Medien von mir anfertigen kann und ich meine Rechte an diesen Medien lizenzfrei, ohne Zurückbehalt eigener Rechte, an die GROHE AG und ihre Landesgesellschaften zur Nutzung im Rahmen der genannten Zwecke übertrage.  Mein Widerrufsrecht kann ich direkt gegenüber dem Filmteam, entweder durch konkludentes Verhalten oder mündliche Mitteilung, ausüben. Ich verstehe, dass ich zur Ausübung meines Widerrufsrechts dem Filmteam stets signalisieren kann, dass ich keine Porträtaufnahme von mir wünsche, und somit gegenüber dem Filmteam meine Einwilligung für den jeweiligen Einzelfall widerrufen kann. Mein Widerruf hat im jeweiligen Einzelfall zur Folge, dass eine Aufnahme nicht getätigt wird, oder, sollte die Aufnahme bereits erfolgt sein, ich diese beim Filmteam sofort nach Aufnahme löschen lassen kann.”

Die Daten verarbeiten wir entsprechend auf der Grundlage Ihrer Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 a) DS-GVO. 

 

D. Dauer der Datenspeicherung

Wir speichern personenbezogene Daten nur so lange, wie es für die Zwecke, für die sie verarbeitet werden, erforderlich ist oder eine von Ihnen erteilte Einwilligung von Ihnen widerrufen wurde. Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten ungeachtet der Verarbeitungszwecke bis zu 10 Jahre betragen.

 

E. Datenübermittlung in Drittländer

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dienstleister und Empfänger in Ländern außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR), wenn eine solche Übermittlung für die in dieser Datenschutzrichtlinie genannten Zwecke erforderlich ist. Eine solche Übermittlung findet in den folgenden Fällen statt:

Verarbeitung personenbezogener Daten durch Anbieter von Tracking und Webanalyse-Tools sowie Marketing Services (siehe Abschnitt B.i. B.j.).
Verarbeitung personenbezogener Daten durch in unserem Auftrag handelnde IT-Dienstleister, einschließlich Hosting, Sicherheitsüberprüfungen, Algorithmus-Tests, Kontoverwaltung, Webanalyse (siehe Abschnitt B.f).
Verarbeitung personenbezogener Daten durch GROHE Landesgesellschaften, soweit diese ihren Sitz in einem Drittland haben (siehe Abschnitte B.g., B.h., C.a., C.b.) 

Eine Übermittlung in ein Drittland erfolgt nur unter Einhaltung der geltenden Datenschutzbestimmungen, insbesondere der Gewährleistung eines angemessenen Datenschutzniveaus. Dies bedeutet, dass Ihre Daten nur übermittelt werden, soweit für den jeweiligen Drittstaat eine Entscheidung der EU-Kommission über ein angemessenes Datenschutzniveau vorliegt (Art. 45 DSGVO), geeignete Garantien zum Schutze Ihrer personenbezogenen Daten vorgesehen sind (vgl. Art. 46 DSGO) oder eine gesetzliche Erlaubnisnorm besteht (vgl. Art. 49 DSGVO). Zu den geeigneten Garantien im Sinne von Art. 46 DSGVO gehören die von der EU-Kommission veröffentlichten Standarddatenschutzklauseln, die wir mit den Dienstleistern und Empfängern geschlossen haben. Für weitere Informationen hierzu oder eine Kopie der genannten Standardvertragsklauseln können Sie uns unter den in Abschnitt A angegebenen Kontaktinformationen kontaktieren.

 

F. Ihre Betroffenenrechte
a) Auskunft

Auf Wunsch erhalten Sie jederzeit unentgeltlich Auskunft über alle personenbezogenen Daten, die wir über Sie gespeichert haben.

Zu Ihrem eigenen Schutz behalten wir uns vor, bei einer vorliegenden Anfrage weitere Informationen einzuholen, die zur Bestätigung Ihrer Identität erforderlich sind, um auszuschließen, dass unberechtigte Personen Zugriff auf personenbezogene Daten erhalten, zu deren Schutz wir uns verpflichten. Falls eine Identifizierung nicht möglich sein sollte, behalten wir uns vor, die Bearbeitung der Anfrage zu verweigern.

b) Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung (Sperrung) 

Sollten Sie mit der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten nicht mehr einverstanden oder sollten diese unrichtig geworden sein, werden wir auf eine entsprechende Weisung hin die Löschung oder Sperrung Ihrer Daten veranlassen oder die notwendigen Korrekturen vornehmen (soweit dies nach dem geltenden Recht möglich ist). Gleiches gilt, sofern wir Daten künftig nur noch einschränkend verarbeiten sollen.

c) Datenübertragbarkeit

Auf Antrag stellen wir Ihnen Ihre Daten in einem gängigen, strukturierten und maschinenlesbaren Format bereit, so dass Sie die Daten auf Wunsch einem anderen Verantwortlichen übermitteln können.

d) Widerspruchsrecht

Sie haben gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1 lit. f der DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein etwaiges auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 Nr. 4 DSGVO.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte möglichst an die in der Datenschutzerklärung unter Abschnitt D-h genannte Stelle gerichtet werden.

e) Beschwerderecht

Es besteht ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

f) Widerrufsrecht bei Einwilligungen mit Wirkung für die Zukunft 

Erteilte Einwilligungen können Sie mit Wirkung für die Zukunft jederzeit widerrufen. Durch Ihren Widerruf wird die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt.

g) Einschränkungen

Daten, bei denen wir nicht in der Lage sind die betroffene Person zu identifizieren, bspw. wenn diese zu Analysezwecken anonymisiert wurden, sind nicht von den vorstehenden Rechten umfasst. Auskunft, Löschung, Sperrung, Korrektur oder Übertragung an ein anderes Unternehmen sind in Bezug auf diese Daten ggf. möglich, wenn Sie uns zusätzliche Informationen, die uns eine Identifizierung erlauben, bereitstellen.

h) Ausübung Ihrer Betroffenenrechte

Bei Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung, Widerspruch oder Löschung von Daten oder dem Wunsch der Übertragung der Daten an ein anderes Unternehmen, wenden Sie sich bitte an „central(a)grohe-x.com“.

 

G. Datensicherheit

Um die Sicherheit der an uns übermittelten Daten zu gewährleisten, nutzen wir eine TLS-Verschlüsselung mit 128 Bit. Sie erkennen derart verschlüsselte Verbindungen an dem Präfix “https://“ im Seitenlink in der Adresszeile Ihres Browsers. Unverschlüsselte Seite sind durch „http://“ gekennzeichnet. 

Sämtliche Daten, welche Sie an unsere Website übermitteln – etwa bei Anfragen oder Logins – können dank SSL-Verschlüsselung nicht von Dritten gelesen werden.

 

H. Änderung der Datenschutzhinweise

Um zu gewährleisten, dass unsere Datenschutzhinweise stets den aktuellen gesetzlichen Vorgaben entsprechen, behalten wir uns jederzeit Änderungen vor. Das gilt auch für den Fall, dass die Datenschutzhinweise aufgrund neuer oder überarbeiteter Angebote oder Leistungen angepasst werden müssen.  

 

STATUS: 06.2021