Loading watson media player

Wow Of The Week

Melanie Vrenegor — Weltwassertag

Wasser ist die Quelle des Lebens. Und es bildet den Kern unseres Geschäfts bei GROHE. Wir arbeiten jeden Tag an innovativen und nachhaltigen Produkten rund um das Thema Wasser. Deshalb feiern wir den Weltwassertag – als unser WOW der Woche.

Der jährlich am 22. März stattfindende Weltwassertag wurde 1993 von den Vereinten Nationen ins Leben gerufen, um das Wasser zu feiern. Aber auch, um darauf aufmerksam zu machen, dass 2,2 Milliarden Menschen ohne Zugang zu einer sicheren Trinkwasserversorgung leben. Darüber hinaus geht es darum, aktiv zu werden, um Nachhaltigkeitsziele zu erreichen. Insbesondere Ziel 6: SAUBERES WASSER UND SANITÄREINRICHTUNGEN für alle bis 2030.

In diesem Jahr steht der Weltwassertag ganz im Zeichen der Anerkennung und Betonung des Wertes von Wasser. Die digitale Kampagne #Water2me ruft Menschen auf der ganzen Welt dazu auf zu teilen, was Wasser für sie persönlich bedeutet. Für uns bei GROHE ist Wasser die Grundlage für alles, was wir tun. Die reine Freude am Wasser sollte für alle zugänglich sein.

Wir von GROHE unterstützen den sinnvollen Umgang mit Wasser durch entsprechende Technologien. Ein gutes Beispiel ist die GROHE EcoJoy Technologie. Dabei kommt ein Durchflussbegrenzer zum Einsatz, der den Wasserverbrauch um bis zu 50 % reduzieren kann, ohne die Leistung zu beeinträchtigen.

Zusammen mit GROHE achten auch alle LIXIL Marken auf eine nachhaltige Wassernutzung und Ressourcenschonung. Ein weiteres Beispiel ist SATO, das unterversorgten Gemeinden bessere sanitäre Einrichtungen und mehr Hygiene ermöglichen soll. Rund 2 Milliarden Menschen auf der Welt haben keinen Zugang zu sanitärer Grundversorgung. SATO und die SATO Armatur von LIXIL sind einfach zu bedienende und erschwingliche Lösungen, die dieses Problem angehen.

Weitere Episoden

WOW Dana Goette
Wow Of The Week: Dana Götte
Wow of The Week with Eva Servatius
Wow Of The Week: Eva Servatius
Alex Zucconelli
Wow Of The Week: Alex-Zucconelli
WOW Carolin Schinke
Wow Of The Week: Carolin Schinke