Loading watson media player

Wow Of The Week

LIXIL Community Day

Zum fünften Mal in Folge ist der Monat Oktober der Kampagne „LIXIL Community Day“ gewidmet. An dieser Kampagne nehmen leitende Angestellte und Mitarbeiter aus allen Bereichen und Regionen weltweit teil, um mit „Corporate Citizenship“-Aktivitäten unsere Gesellschaft positiv zu beeinflussen. Als globaler Hersteller von wegweisenden Wasser- und Wohnprodukten bauen bei LIXIL alle Projekte auf den drei strategischen Pfeilern der Nachhaltigkeitsstrategie des Unternehmens auf: „Globale Sanitärversorgung & Hygiene“, „Wassersparen & nachhaltiger Umweltschutz“ sowie „Vielfalt & Integration“.    

Das hat LIXIL bereits erreicht: Im vergangenen Jahr waren rund 10.000 Mitarbeiter aus über 30 Ländern an verschiedenen sozialen Initiativen beteiligt – dabei waren der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Die Projekte reichten von Aktivitäten zur Säuberung von Stränden und Parks, um Menschen für die Vermeidung von Plastikmüll zu sensibilisieren, über das Schreiben von Kinderbüchern bis hin zum Kuchenverkauf, dessen Erlös gemeinnützigen Zwecken zugekommen ist. Das Engagement ist aber nicht nur auf lokale Projekte beschränkt. Auch die globalen Initiativen von LIXIL, wie die „Make a Splash!“-Partnerschaft mit UNICEF, erfuhren große Unterstützung aus aller Welt. Ziel dieser Zusammenarbeit ist es, die Sanitärversorgung in schlecht versorgten Gegenden zu verbessern und die Verfügbarkeit innovativer und erschwinglicher Produkte für Menschen sicherzustellen, denen es an grundlegender Sanitärversorgung mangelt. Nicht zuletzt spielt auch die Reduktion von Einwegplastik eine entscheidende Rolle für LIXIL und seine Marken. Zum Beispiel unterstützt GROHE, ein weltweit führender Anbieter von Badezimmer-Komplettlösungen und Küchenarmaturen, den plastikfreien Wasserverbrauch mit dem GROHE Blue Wassersystem. Mit diesem System erhalten Sie gefiltertes und sprudelndes Wasser direkt aus der Armatur. Indem Plastikverpackungen weiter reduziert werden, leistet LIXIL einen direkten Beitrag zu einer nachhaltigeren Welt. Als eine weitere Initiative zur Einsparung von Plastik startete LIXIL im vergangenen Jahr die „MyMizu Challenge“, um Kunststoffflaschen aus dem Alltag zu verbannen. Die zugehörige „MyMizu“-App hilft Menschen dabei, unterwegs kostenlose Wassernachfüllstationen zu finden. Inzwischen sind in der App mehr als 200.000 Stationen erfasst. Die Mitarbeiter haben so rund 34.000 PET-Flaschen eingespart.    

Ebenfalls im Rahmen des diesjährigen „LIXIL Community Day“ sind alle Mitarbeiter weltweit dazu aufgerufen, ihre eigenen Ideen und Tipps einzubringen, wie man Einwegplastikflaschen im Alltag reduzieren kann. Nun liegt es an Ihnen: Wir wären überglücklich, wenn Sie den Monat Oktober ebenfalls als Gelegenheit nutzen, um einen positiven Beitrag für die Gesellschaft zu leisten! Dies ist überhaupt nicht schwer. Lassen Sie uns den Wandel gemeinsam angehen.