GROHE Eurosmart

Die Evolution eines Allzeit-Favoriten

Auch wenn die heutige Welt schnelllebig ist und sich ständig verändert - auf manche Dinge kann man sich verlassen. Mit GROHE Eurosmart hat die globale Sanitärmarke ein Produkt geschaffen, das im Laufe der Jahre zu einem Klassiker geworden ist: Eine Innovation, damals wie heute. Das Bad nimmt seit jeher einen zentralen Platz in unseren Lebensräumen ein. Umso wichtiger, dass die dort installierten Produkte auch zuverlässig sind und unseren individuellen Lebensstil unterstützen. Blickt man in die 1990er Jahre zurück, so hat GROHE bereits eine reiche Tradition in der Entwicklung marktführender Produkte. Der Wunsch der Verbraucher nach ansprechendem Design - auch für Armaturen im Bad - rückte immer mehr in den Vordergrund und so entstand die berühmte GROHE Eurosmart Armaturenlinie.

 

Eine Design-Evolution

Im Jahr 1999 schuf der Armaturenhersteller die erste Eurosmart Armatur, die nicht nur damals, sondern auch heute noch ein echter Klassiker unter Installateuren wie Verbrauchern ist. Sie ist ein wahrer Alleskönner und ein optimales Einstiegsprodukt in die GROHE Welt. Seitdem repräsentiert sie ein sympathisches Produkt, das sich stets am aktuellen Zeitgeist orientiert. Daraus resultierte eine ständige Weiterentwicklung im Hinblick auf veränderte Verbraucherbedürfnisse, Designanforderungen und technologische Innovationen. Im Jahr 2006 ist die ursprüngliche Armatur den Kinderschuhen entwachsen und erwachsen geworden: Eine Designüberarbeitung und das Hinzufügen neuer Funktionen wie EcoJoy und SilkMove sowie die neue StarLight-Oberfläche vervollständigten den stetig wachsenden Kundenliebling. Seit diesem Zeitpunkt stand die Weiterentwicklung der Eurosmart im Zeichen der Kundenorientierung, der Ergonomie und des Designs.  

Modernisierte Armaturenlinie wächst zu einem vielseitigen Produktportfolio

Auch nach dem Relaunch im Jahr 2015 bleibt der Wiedererkennungswert erhalten. Während sich Details wie Größe, Auswahl, Designsprache und Interaktion im Laufe der Jahre weiterentwickelt haben, bleibt die Eurosmart in ihrem äußeren Erscheinungsbild eine Eurosmart. Ab 2015 wurde der maximale Komfort des Nutzers noch mehr in den Fokus gerückt: Die Armatur wurde größer und der Auslauf erhöht - eine Verfeinerung entsprechend der aktuellen Verbraucherbedürfnisse. Im Laufe der Jahre entwickelte sich nach und nach eine große Produktfamilie rund um die typische Eurosmart-Armatur: 2015 wurden z. B. Waschtischarmaturen mit hohem Auslauf in das Portfolio aufgenommen.

 

Ein Blick in die Zukunft

Im Jahr 2021 erhält die bekannte Eurosmart Produktlinie einen neuen Look, neue Funktionen und neue Produktvarianten und macht sich damit fit für die Zukunft. In der vierten Generation wurde das Design aufgefrischt und noch einmal an aktuelle Verbraucherwünsche angepasst. Neben weiteren technischen Neuerungen wird die vielseitige Produktpalette um zusätzliche Mitglieder erweitert: Langhebel- und Schlaufenhebel-Varianten, die neue Hybrid-Armatur sowie herausziehbare Armaturen ermöglichen mehr Komfort und eine vielseitige Nutzung für jeden Verbraucherwunsch.  Während sich das Design und die Funktionalität von GROHE Eurosmart in den letzten Jahrzehnten weiterentwickelt haben, ist eines gleich geblieben: Eurosmart bleibt den aktuellen Verbraucherbedürfnissen angepasst und ist daher seit jeher eine zuverlässige Lösung für Bad- und Küchenarmaturen.

GROHE Eurosmart

Ein Allzeit-Favorit sowohl für GROHE als auch für Installateure und Verbraucher!